Logo

 2009.11.03 SPD Musikschule

SPD gesteht Fehler ein!

Um Musiklehrer-Stellen finanzieren zu können, sollte an anderen Stellen gespart werden – bei der Reinigung von Klassenräumen. Nach einer Beschwerdewelle aus Schulen in Trägerschaft des Elbe-Elster-Kreises erklären die SPD und die LUN in einer Pressemitteilung, dass sie die Rückkehr zur täglichen Reinigung in den Klassenräumen fordern. Nach einer Beschwerdewelle aus den Schulen in Trägerschaft des Elbe-Elster-Kreises fordern die Fraktionen von SPD und LUN eine Rückkehr zum täglichen Reinigungsmodus in den Klassenräumen. „Es war ein Fehler, dass wir zur Finanzierung von zusätzlichen Planstellen in unserer Musikschule an diesem Haushaltspunkt den Rotstift angesetzt haben. Das müssen wir im Sinne unserer Kinder und Jugendlichen so schnell wie möglich revidieren“, sagt SPD-Fraktionschef Lutz Kilian. Bereits beim gestrigen Bildungsausschuss legten SPD und LUN einen entsprechenden Antrag vor. Darin wird die Kreisverwaltung aufgefordert, bis zum nächsten Kreistag andere Vorschläge zur Finanzierung der sechs neu eingerichteten Musiklehrer-Stellen zu unterbreiten und eine Beschlussvorlage zur Ausweitung der Schulreinigung nach altem Turnus vorzulegen. Seit dem einstimmig gefassten Beschluss des Kreistages im Juli, Klassenräume nur noch jeden zweiten Tag reinigen zu lassen, häufen sich die Beschwerden von Schulleitern und Elternkonferenzen über zum Teil starke Verschmutzungen in ihren Häusern. Lutz Kilian und LUN-Fraktionschef Dieter Kestin haben sich daraufhin auf den Weg in die Falkenberger Oberschule gemacht, um sich mit Schulleiter Detlev Hahn einen Eindruck von der Situation zu verschaffen. „Es wird zurecht darauf hingewiesen, dass die Rahmenhygieneverordnung nach der neuen Regelung nicht mehr eingehalten werden kann. Erst recht nicht in der nasskalten Jahreszeit, wo es nur so vor Bakterien wimmelt, die die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler gefährden“, sagt der SPD-Landratskandidat und hofft nun auf einen schnellen Konsens im Kreisparlament. Lausitzer Rundschau, red/doh
zurück
   
zurück
impressum | login | SPD Brandenburg | SPD Elbe-Elster